Über mich

Da war eine tiefe Sehnsucht in mir

Fasziniert von den Menschen, die mein Leben bereicherten und der Methode des Systemischen Familienstellens erforschte ich neue Wege vorerst nur für mich…

Mein großes Interesse an Menschen…ihren Geschichten…Lebenswegen …Verhaltensweisen, veranlasste mich, mich in diese Richtung weiterzubilden…und führte mich schließlich ins soziale Berufsfeld und in die Selbstständigkeit.

Roswitha Veitl - Über mich

Ich bin stolz, dass ich meinem Ruf gefolgt bin und mich von altem Ballast befreit habe.

Auf meinem Weg gab es viele sehr wertvolle Lehrer und Begegnungen, die mich begleiteten.

All denen sage ich aus tiefem Herzen DANKE!

UND JA… ich bin Jahrgang 1975 und wohne mit Claus und unseren zwei Söhnen in Perg.

Meine „freie“ Zeit verbringe ich mit Vorliebe in der Natur, die mich immer wieder an unsere Vielfältigkeit, Einzigartigkeit erinnert und an das, dass alles seine Zeit hat.

Yoga…Meditieren…Berge…Bücher…Kreatives „Schaffen“…FreundInnen…Torten…bereichern auch noch mein Leben.

Ausbildung

  • Diplomlehrgang Lebens- und Sozialberatung (LSB)

    Systemische Beratung, psychologische Beratung, Krisenintervention, Resilienz

  • Diplomlehrgang zum systemischen Familienstellen

    Neues Familienstellen, Symptomaufstellungen, verdeckte Aufstellungen
    Aufstellungen am Systembrett

  • Diplomlehrgang für systemische Kinesiologie
    Allgemeine Kenntnisse zu systemischen Dynamiken, Arbeit mit dem Genogramm, Unbewusste Glaubenssätze bzw. Muster erkennen, Visualisierungen

Ich beschäftige mich seit vielen Jahren mit dem Thema „Alleingeborener bzw. verlorener Zwilling“. Dieses Thema hat für mich eine besondere Bedeutung, da es auch meinen Sohn und mich betrifft.

Ich freue mich auf Sie!

Sie können mir jederzeit eine Anfrage schicken.