„Das ist meine Familie. Ich wollte das Familienbild bewusst sehr abstrakt halten. Mir gefällt hier vor allem die Leichtigkeit, Lebendigkeit und Bewegung der einzelnen Figuren. Die Farben habe ich bewusst so gewählt wie ich es als passend für den Charakter meiner Familienmitglieder fand, inklusive meiner verlorenen Zwillingsschwester und einer abgetriebenen Schwester. Bei genauerer Betrachtung finde ich dass es aussieht als würden alle tanzen, was ganz spontan entstanden ist und mir sehr gut gefällt.“

Dieses wundervolle Bild und die Rückmeldung bekam ich von einem „Alleingeborenen Zwilling“ am Ende der Bearbeitung seines Prozesses!